Unser Selbstverständnis: Wohnraum schaffen mit Sozialer Verantwortung

Die GWG wurde im Jahre 1930 als „Gemeinnützige Baugesellschaft Lindau (B) mbH“ gegründet. 
Ihr Gründungsziel, das Wohnungswesen für Menschen mit geringen finanziellen Möglichkeiten zu fördern, verfolgte die Gesellschaft über Jahrzehnte hinweg mit großem Engagement und Erfolg. 

Im Jahre 1989 wurde das Wohngemeinnützigkeitsrecht abgeschafft. Damit änderten sich die Bedingungen, nicht aber unser Selbstverständnis: Wir sehen uns rund ums Thema Wohnen in der sozialen Verantwortung – nach wie vor, und mehr denn je.

 

Dafür stehen wir

teaser-mann-im-rollstuhl-frau-vor-aufzug.jpg

Bezahlbarer, barrierefreier Wohnraum

Wir schaffen bezahlbaren, barrierefreien Wohnraum – und damit Lebensraum für Familien und Singles, für Alleinerziehende, Großeltern und Urgroßeltern, für Menschen mit Handicap und großen Plänen.

teaser-solar.jpg

Energetische Modernisierungen

Wir treiben energetische Modernisierungen und den Ausbau der erneuerbaren Energien in unseren Objekten konsequent voran. Die Energiewende hat bei uns längst begonnen – und kommt uns allen zugute.

teaser-kinder-beim-spielen.jpg

Ausbau von Kinderspielplätzen

Die Modernisierung und der Neubau von Kinderspielplätzen ist uns eine Herzensangelegenheit. Seit 2010 haben wir 11 Plätze neu gestaltet, viele weitere sollen hinzukommen. 

Unsere Unternehmensstruktur

GWG Logo

iml-immobilien-manag.png

Der Eigenbetrieb der Stadt Lindau verwaltet deren Objekte. Er ist über einen Geschäftsbesorgungsvertrag an die GWG gebunden.

Fragen zu IML? Wenden Sie sich bitte an die GWG.

lwb_negativ.png

In der Verantwortung der LWB, ein Zusammenschluss der GWG Lindau und der BSG  Allgäu, liegt das gesamte Bauträgergeschäft.