Aktuelles | News

Anleitung zum Ablesen der digitalen Stromzähler für unsere Mieter

13. November 2020

Das Portal für Zähler-Selbstablesung ist ab Montag, 16. November freigeschaltet.

Wie jedes Jahr benötigen die Stadtwerke Lindau die aktuellen Zählerstände für die Erstellung der genauen Jahresrechnung - und zwar nicht nur für die Kunden der Stadtwerke Lindau selbst, sondern auch als zuständiger Netzbetreiber für Kunden anderer Anbieter. 

Ab Montag. 16. November werden rund 30.000 Kunden angeschrieben und gebeten, den Stadtwerken innerhalb von zwei Wochen ihre Zählerstände zu übermitteln.

Gerade auch in dieser Zeit des Lockdowns aufgrund des Coronavirus sind wir dankbar um jede Online-Eingabe.

Wer bis Deenstag, 8. Dezember, keine Daten gemeldet hat, wird auf Basis der Vorjahresverbrauchs fair geschätzt.

Wer's lieber klassisch mag, der füllt die Ablesekarte aus, die dem Anschreiben beiliegt und schickt die abgetrennte Karte an die Stadtwerke zurück.

Bei Fragen unterstützen die Mitarbeiter des Kundenservice telefonisch unter 08382 / 70 47 04.

Über die folgende Website können die Zählerstände bequem und sicher verschlüsselt an die Stadtwerke übermittelt werden: https://swli.iomanager.de/

Download:

Ablesung eines digitalen Stromzählers - Anleitung .pdf PDF 249.05 KB Beispiel ausgefüllte Ablesekarte.pdf PDF 363.71 KB Selbstablesung leicht gemacht.pdf PDF 0.74 MB